Logo
                              bunte F��e

Was ist Heilpädagogik?

Heilpädagogik setzt dort an, wo Erziehung an ihre Grenzen gerät. Sie bietet Lern- und Erfahrungsfelder, die an die individuellen Möglichkeiten und Fähigkeiten des Kindes angepasst sind. Nicht die isolierte Behandlung der Probleme oder Defizite steht im Vordergrund, sondern die ganzheitliche Entwicklung der Persönlichkeit. Durch gezielte Anregungen werden so Verhaltensänderungen und Entwicklungsfortschritte ermöglicht. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit der Familie und weiteren Bezugspersonen wie z.B. ErzieherInnen.

Heilpädagogisch-therapeutische Angebote der Praxis


"Denn es gibt keine Handlung ohne Grund,
und das, was ein Kind spontan tut,
entspricht immer seinen tiefen Motivationen.
An uns liegt es, zu verstehen, was dieses Tun wirklich ausdrückt -
und durch unser eigenes Tun zu antworten."
Aucoutier/ Lapierre