Logo
                                                Bunter Weg

Der Weg zur Förderung

Wenn Sie glauben, dass ihr Kind eine heilpädagogische Förderung benötigt und/ oder sie Ihnen empfohlen wurde, vereinbaren Sie zunächst einen Termin für ein Erstgespräch mit mir. In diesem Gespräch sprechen wir über die bisherige Entwicklung ihres Kindes sowie über seine derzeitigen Schwierigkeiten und Stärken.
Soll ein Antrag auf Kostenübernahme beim zuständigen Sozialamt (für noch nicht eingeschulte Kinder und für Kinder mit einer körperlichen und/ oder geistigen Behinderung) gestellt werden, folgt ein Kennenlernen des Kindes sowie ggf. Gespräche mit weiteren Bezugspersonen. Danach erstelle ich einen individuellen Förderplan, der für die Antragsstellung benötigt wird. Weiterhin ist ein fachärztliches Gutachten (z.B. vom SPZ) erforderlich. Nach einer zusätzlichen amtsärztlichen Untersuchung wird die Förderung in der Regel durch das zuständige Sozialamt für zunächst ein Jahr bewilligt. Die Kostenübernahme ist unabhängig von Ihrem Einkommen.

Nähere Informationen zur Kostenübernahme finden sie hier.





Datenschutz  Impressum